Auf dem Weg zum Chancenland
  • #NRW fordert gemeinsam mit fünf weiteren Bundesländern beim Kohleausstieg eine stärkere Berücksichtigung der Folgen für die energieintensive Industrie: "Die sichere Versorgung dieser Unternehmen zu international wettbewerbsfähigen Preisen entscheidet über die Zukunft von bundesweit mehr als 800 000 Arbeitsplätzen, ein Drittel davon in Nordrhein-Westfalen", so Minister Pinkwart.