• Deutschland geht's gut – aber die Bundesrepublik ist nicht unverwundbar. Dies hätten zuletzt die Turbulenzen an den Börsen gezeigt, gibt Christian Lindner zu bedenken. Im Interview mit dem "Weser-Kurier" schildert der FDP-Chef die Strategien der Freien Demokraten, um das Land... » mehr
  • Bei der Flüchtlingspolitik endet scheinbar die Solidarität innerhalb Europas. FDP-Parteivize Marie-Agnes Strack-Zimmermann sieht Deutschland und Europa als Wertegemeinschaft denn auch am Scheideweg: "Die Lösung der Flüchtlingsproblematik ist neben der Wirtschafts- und Finanzkrise die... » mehr
  • Trotz der guten Wirtschaftslage haben die gesetzlichen Krankenkassen einer Umfrage des "Handelsblatts" zufolge im ersten Halbjahr 2015 ein Minus von fast 500 Millionen Euro verzeichnet. Jetzt drohen Beitragserhöhungen auf breiter Front. FDP-Vize Marie-Agnes Strack-Zimmermann warnt vor... » mehr
  • In Griechenland wird es Neuwahlen geben – wie es danach weiter geht, stehe allerdings in den Sternen, warnte FDP-Chef Christian Lindner. Der griechische Premier Alexis Tsipras war kurz nach dem Beschluss des dritten Hilfspakets zurückgetreten und hatte Neuwahlen anberaumt. ... » mehr
  • Heidenau markiert eine neue Qualität der rechtsradikalen und fremdenfeindlichen Hetze in Deutschland. Die Freien Demokraten erwarten, dass die Bürgergesellschaft reagiert: "Es ist Aufgabe aller demokratischen Kräfte, geschlossen gegen diese unerträgliche braune Hetze Flagge zu zeigen",... » mehr

FDP wirbt für eine bessere Flüchtlings- und Einwanderungspolitik

Das FDP-Präsidium hat einen Plan für eine bessere Flüchtlings- und Einwanderungspolitik vorgelegt.

Graf Lambsdorff: Für ein freiwilliges Verteilungssystem in der EU


A. G. Lambsdorff
Im NDR hat Graf Lambsdorff den Appell Deutschlands und Frankreichs begrüßt, Ansätze in der EU-Flüchtlingspolitik zu vereinheitlichen.